E-Learning Autor / Instructional Designer (m/w/d)

AUFGABEN

  • Konzeption von Storyboards inkl. Schreiben von Sprechertexten
  • Entwicklung von E-Learning-Kursen nach Anforderungen unserer Businesspartner und Kunden
  • Entwicklung der Inhalte mit dem Autorensystem „Articulate“
  • Methodische und didaktische Planung und Umsetzung von Blended Learning und E-Learning Konzepten
  • Projektkoordination vom Start bis zur Freigabe im LMS
  • Fachliche Qualitätskontrolle der erstellten E-Learning-Module
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Trainern und Rerenten

PROFIL

  • Profunde Kenntnisse der Didaktik sowie rechtschreib- und stilsicheres Deutsch und idealerweise auch Englisch
  • Sehr gute Kenntnisse der gängigen Autorentools, insbesondere von Articulate und Camtasia
  • Hochschulstudium der Sprachen, Informatik, Medieninformatik, -technik, -gestaltung, -design, Multimedia -oder Kommunikationsdesign o. Ä.
  • Erfahrungen in der Konzeption und Umsetzung von E-Learning-Projekten
  • Ausgeprägtes Verständnis für Softwaretechnik und IT-Prozesse
  • Selbstständigkeit, Teamfähigkeit und zielorientierte Arbeitsweise

WIR BIETEN

  • Gute Work-Life-Balance
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Anspruchsvolle und spannende Aufgaben in familiärer Atmosphäre
  • Angenehmes Arbeitsumfeld in kleinen Teams mit netten Kollegen
  • Persönliche und digitale Einarbeitung
  • Homeoffice oder in unserem Büro in attraktiver Innenstadtlage

Tätigkeitsprofil eines E-Learning Autors / Instructional Designers

Als E-Learning Autor oder Instructional Designer sind Sie für die gesamte Projektabwicklung zuständig – von der ersten Idee bis zum fertigen Produkt. Am Anfang gibt es immer nur ein paar Stichpunkte, grobe Wünsche der Kunden oder detaillierte Briefings. Beim Projektabschluss aber hat der Kunde ein Lernprogramm, eine Lernplattform oder sogar beides im Blended Learning-Format. Damit kann der Kunde seine Mitarbeiter*innen online effektiv weiterbilden.

Workshops mit dem Kunden

Am Anfang erhält der E-Learning Autor / Instructional Designer von den Kunden Infomaterialen, mithilfe deren er das neue Gebiet kennenlernen kann. Oftmals handelt es sich um komplett fremde und unvertraute Themen. Sie reichen von der Funktionsweise einer Maschine oder Software bis hin zu den Besonderheiten einer Versicherung. Nach einem ersten Überblick veranstaltet der E-Learning Autor / Instructional Designer einen Workshop mit dem Kunden, um in die Tiefe zu gehen. Dabei werden alle weiteren Details geklärt. Welches Ziel verfolgt das gewünschte Lernprogramm? Welche Zielgruppe wird dabei angesprochen? ­Welches Vorwissen bringt diese mit? ­E-Learning-Autoren erarbeiten eine erste, für die Lernenden spannende Struktur mit dem Kunden. Ähnlich wie ein Buch, gliedert sich das Lernprogramm in Kapitel (Kurse) und Unterkapitel (Module).

Siehe auch  E-Learning Consulting: strategische E-Learning Beratung

Lernen mit Drehbuch

Im Drehbuch kreiert der E-Learning Autor / Instructional Designer sämtliche Bestandteile: Texte, Sprechertexte, Grafiken, Animationen und Testfragen. Das Einsprechen der Texte und die Umsetzung aufwendiger Grafiken und Animationen gibt er an Profis weiter. Läuft es optimal, sind die Sätze in einem Lernprogramm so kurz und prägnant wie möglich. Dafür muss der E-Learning Autor / Instructional Designer das Material vom Kunden radikal kürzen verdichten. Ein gutes Sprachvermögen und didaktische Kenntnisse sind dabei ein absolutes Muss. Kreativität und ein grafische Gefühl sind Eigenschaften, die die E-Learning-Autorin bei der Umsetzung ihrer vielfältigen Aufgaben benötigt. Wenn er vom Kunden die Freigabe für das Drehbuch erhalten hat, setzt der E-Learning Autor / Instructional Designer es mit Autoren Tools/ Programmen um.

Nach oben scrollen
Scroll to Top