Entwicklung eines Lernprogramms

In unserem letzten Blog haben wir über die Bedeutung von Lern- und Entwicklungsprogrammen in der Unternehmenskultur von KMU gesprochen. Aber wie einfach ist es, ein Programm zu entwerfen und umzusetzen, das zu Ihren Mitarbeitern und Ihrem Unternehmen passt?

Der folgende Artikel beschreibt in 7 einfachen Schritten, wie Sie ein effektives Lern- und Entwicklungsprogramm für Ihr Unternehmen erstellen können, um sicherzustellen, dass Sie eine motivierte und produktive Belegschaft haben, mit der Sie wettbewerbsfähig bleiben.

Die Vorteile von Lernen und Entwicklung – eine Zusammenfassung…

  • Verbesserte Motivation, Zufriedenheit und Moral
  • Verbesserte Leistung der Mitarbeiter
  • Behebung von Schwächen
  • Mitarbeiterbindung
  • Innovativ und wettbewerbsfähig bleiben

Wie Sie Ihr Programm erstellen

Wie bei allem ist natürlich auch bei der Erstellung eines Programms für Ihre Mitarbeiter eine gute Planung unerlässlich. Das Letzte, was Sie als KMU wollen, ist, sich überfordert zu fühlen. Im Folgenden finden Sie daher 7 einfache, systematische Schritte, die Sie unternehmen können, um Ihr Programm zu erstellen, eine Lernkultur zu fördern und die Ausrichtung auf Ihre strategischen Ziele sicherzustellen. Und vergessen Sie nicht, dass Sie sowohl mit den Führungskräften als auch mit den Mitarbeitern Ihres Unternehmens kommunizieren müssen. Das Programm ist nicht nur für Sie als CEO oder Geschäftsführer zu entschlüsseln; es sollte von innen heraus entwickelt werden, und je mehr Meinungen, Ideen und Ratschläge Sie einholen können, desto besser wird das Programm sein:

Siehe auch  E-Learning: Definition und Bedeutung

EINE BEWERTUNG DURCHFÜHREN

Wo sind Ihre Lücken? Führen Sie Interviews, Umfragen und Bewertungen mit Ihren Teams durch, einschließlich der Führungskräfte und Arbeitnehmer. Wo sind die Engpässe und wie können diese behoben werden? Wie leicht fällt es neuen Mitarbeitern, ihre Rolle zu erlernen, und haben Ihre Mitarbeiter das Gefühl, dass es Bereiche gibt, die mehr Unterstützung benötigen? Welche Karrierewege wollen Ihre Mitarbeiter einschlagen und wie können Sie sie dabei unterstützen? Welche Ausbildungsprogramme bieten Ihre wichtigsten Konkurrenten an und wie passen diese zu dem, was Sie als Unternehmen erreichen möchten?

NUTZEN SIE EXPERTEN VON DRITTEN


Es ist mehr als wahrscheinlich, dass Lernen und Entwicklung nicht Ihr Fachgebiet ist. Warum auch, wenn Ihr Fachgebiet bei dem Unternehmen liegt, das Sie leiten! Scheuen Sie sich also nicht, sich mit Experten auf diesem Gebiet zu befassen. Es mag sich wie eine teure Methode anfühlen, ein Programm zu implementieren, aber wie wir in unserem vorherigen Artikel herausgefunden haben, liegen die Kosten in Wirklichkeit darin, kein Programm zu haben und qualifizierte Mitarbeiter zu verlieren, weil es ihnen an Arbeitszufriedenheit in ihrer Rolle mangelt.

SCHREIBEN SIE IHR LERN- UND ENTWICKLUNGSPROGRAMM


Erstellen Sie Ihr übergreifendes Programm unter Verwendung der in Schritt 1 und 2 gesammelten Informationen. Je nach Größe Ihres Unternehmens sollten Sie eine übergreifende Vision, einen Auftrag und strategische Ziele formulieren, die eng mit Ihrer Unternehmensstrategie verknüpft sind. Dann müssen Sie verschiedene Lern- und Entwicklungsprogramme und Karrierepläne für die verschiedenen Bereiche innerhalb des Unternehmens erstellen. Achten Sie dabei auch auf die erforderlichen besonderen Fähigkeiten und Verhaltensweisen. Es kann sein, dass Sie diese Aufgabe selbst übernehmen, einen externen Berater hinzuziehen oder eine Mischung aus beidem wählen.

Siehe auch  12 wichtigsten Themen für Ihre Mitarbeiterschulung.

EXTERNE SCHULUNGSEINRICHTUNGEN NUTZEN


Für einige der Lern- und Entwicklungsprogramme können Sie Ihr eigenes Kursmaterial erstellen oder andere Manager innerhalb des Unternehmens damit beauftragen, dies ebenfalls zu tun. Es kann jedoch auch sein, dass Sie auf externe Schulungseinrichtungen zurückgreifen müssen, um die Lücken zu schließen, was für alle Beteiligten von großem Nutzen sein kann. Stellen Sie sicher, dass Sie für jeden dieser Wege Testsitzungen durchführen, um zu sehen, wie sie ankommen, und holen Sie auch Feedback von den Teilnehmern ein, um zu sehen, was ihrer Meinung nach gut funktioniert hat und was verbessert werden könnte.

BIETEN SIE VERSCHIEDENE LERNMÖGLICHKEITEN AN


Verschiedene Menschen lernen auf sehr unterschiedliche Weise. Manche finden das Lernen „am Arbeitsplatz“ effektiver als in einem Klassenzimmer. Erwägen Sie daher einen Lern- und Entwicklungsplan, der eine gute Mischung aus E-Learning-Modulen, videobasierten Schulungen und Workshops enthält. Die Module sollten sowohl fach- und funktionsspezifische Fähigkeiten als auch übertragbare „Soft Skills“ abdecken. Es kann auch von Vorteil sein, kollaboratives Lernen anzubieten, z. B. in Intranet-Foren und -Hubs.

INVESTIEREN SIE IN IHRE EIGENEN TRAINER


Es gibt einen großen Unterschied zwischen Führung und Management, und Ihre Manager sollten selbst Führungskräfte sein. Bilden Sie Ihre Manager zu Coaches aus: Coaching ist eine ermächtigende Form der Führung, die es den Mitarbeitern ermöglicht, selbständig zu denken.

ERGEBNISSE MESSEN


Wie bei jeder Strategie ist es unerlässlich, dass Sie Ihre Ergebnisse messen. Sie investieren Zeit und Geld in ein Programm und müssen daher wissen, wie hoch der ROI ist. Holen Sie Feedback von Ihren Managern und Mitarbeitern ein, überwachen Sie die Produktivität und die Mitarbeiterzufriedenheit. Denken Sie daran, dass Ihr Lern- und Entwicklungsprogramm kein statisches Gebilde ist – es ist fließend und muss gefüttert, bewässert und gepflegt werden, um sicherzustellen, dass es mit dem Unternehmen und Ihren strategischen Zielen mitwächst und Ihnen ermöglicht, auf dem Markt wettbewerbsfähig zu bleiben.

Siehe auch  E-Learning Kurs erstellen

Unternehmen jeder Größe können von der Einführung gut durchdachter Lern- und Entwicklungsprogramme profitieren, aber lassen Sie sich nicht von dem bloßen Gedanken daran abschrecken, nur weil es sich um einen großen Bereich handelt. Wenn Sie Hilfe und Unterstützung für Ihr Programm und Ihre Strategie suchen, kontaktieren Sie uns.

Nach oben scrollen
Scroll to Top