Software Schulung erstellen: 21 Tools für Ihr Tutorial

Wir haben 21 Tools zusammengestellt und zeigen Ihnen, wie Sie damit eine großartige Software Schulung erstellen können.

Möchten Sie Ihrem Publikum zeigen, wie eine Software verwendet wird, oder demonstrieren, wie ein Produkt oder ein Konzept funktioniert? Oder wollen Sie Anleitungsvideos für Ihren Online-Kurs erstellen? Dann wird Ihnen diese Hitparade der besten Video-Tutorial-Software bestimmt weiterhelfen.

Dies ist eine Zusammenstellung von 21 Tools, mit denen Sie ansprechende Video-Tutorials erstellen und Ihre Schulungsergebnisse verbessern können. Wir haben sie in zwei Gruppen eingeteilt – kostenpflichtig und kostenlos -, damit Sie die beste Software für die Erstellung von Lernvideos finden können, egal welches Budget Sie haben.

Bezahlte Software für Ihre Schulung

Wir haben die beste Software zur Erstellung Ihrer Schulung zusammengestellt, für die Sie bezahlen müssen, wenn Sie regelmäßig Videos aufnehmen möchten. Alle diese Programme können kostenlos getestet werden, damit Sie entscheiden können, welcher Tutorial-Videoproduzent der richtige für Sie ist.

1. iSpring Suite

iSpring Suite ist eines der besten Tools für die Produktion von Video-Tutorials. Es ist eine umfassende Lösung, mit der Sie hochwertige Schulungsvideos erstellen können, indem Sie Ihren Bildschirm mit einer Webcam und Audio aufzeichnen. Dieses Authoring-Tool verfügt über alle notwendigen Funktionen, um Ihre Schulungsvideos professionell aussehen zu lassen. So können Sie beispielsweise Titel, Anmerkungen und Bilder hinzufügen, visuelle Hinweise erstellen und Übergangseffekte anwenden. Um das Verständnis der Lernenden nach dem Anschauen der Tutorials zu messen, können Sie interaktive Tests erstellen. Mit der iSpring Suite können Sie auch folienbasierte Kurse, Rollenspielsimulationen und Interaktionen erstellen, die sowohl auf dem Desktop als auch auf mobilen Geräten perfekt aussehen.

Kosten: 770 $/Jahr für das gesamte Toolkit.

2. Camtasia

Camtasia ist das beste Tool zur Erstellung Ihrer Software Schulung für alle, die leistungsstarke Optionen zur Videobearbeitung suchen. Wie bei iSpring können Sie Bildschirmaufnahmen machen und ein Video mit Ihrer Webcam aufnehmen. Camtasia verfügt über eine ganze Reihe von Animationen und Videoeffekten, einschließlich Greenscreen. Um eine Lektion noch intensiver zu gestalten, können Sie Ihre eigene Musik hinzufügen oder einen Titel aus der Camtasia Bibliothek mit lizenzfreier Musik auswählen. Um Ihre Lernenden einzubinden und den Lernerfolg in Ihren Tutorials zu messen, können Sie Quizfragen und Interaktivität hinzufügen. Camtasia ermöglicht es Ihnen, Videos auf YouTube oder Vimeo zu veröffentlichen.

Kosten: 359,99 $. Kostenlose 30-Tage-Testversion.

3. Snagit

Snagit ist eine einfache Software zur Erstellung Ihrer Software Schulung, mit der Sie sowohl die Webcam als auch den Bildschirm aufzeichnen können. Sie können auch die Aktionen auf dem Bildschirm und den Ton (von einem Mikrofon oder dem Systemaudio) als MP4-Videodateien aufzeichnen und, falls gewünscht, in animierte GIFs umwandeln. Mit dem Snagit-Bildschirmrekorder können Sie Ihre längeren Lernvideos in Schnipsel oder GIFs schneiden und sie mit ein paar Klicks an Ihre Lernenden weitergeben. Der Tutorial-Creator macht es den Nutzern leicht, ein Video zu E-Mails, Dokumenten, Schulungsunterlagen, Blogs oder sozialen Medien hinzuzufügen.

Kosten: 75,59 $. Kostenlose 15-Tage-Testversion.

4. Ashampoo Snap 14

Ashampoo Snap 14 ist ein weiteres einfaches Tool zum Erstellen von Software Schulungen. Mit dieser Videoerstellungssoftware können Sie Ihren Bildschirm aufnehmen und Pfeile, Grafiken, automatische Nummerierungen und visualisierte Mausklicks und Tastenanschläge hinzufügen, um selbsterklärende Schritte zu erstellen und Ihre Bildschirmaufnahmen in Lernvideos zu verwandeln. Wie bei Snagit können Sie Ihre Videos als GIF-Animationen exportieren und per E-Mail an Ihre Lernenden senden, sie auf alle gängigen Cloud-Dienste wie Dropbox, Microsoft OneDrive und Google Drive hochladen oder auf Ashampoo Webspace speichern.

Siehe auch  Online Kurse: die 10 besten Plattformen für Online-Kursen

Kosten: 40,00 $. Kostenlose 10-Tage-Testversion.

5. ActivePresenter

ActivePresenter enthält alle Werkzeuge, die Sie benötigen, um einen Screencast oder ein cooles Lernvideo aufzuzeichnen, zu kommentieren, Videos zu bearbeiten und interaktive eLearning-Inhalte in HTML5 zu erstellen. Sie können ausgefeilte und hochwertige Software Schulungen und Trainingssimulationen mit verschiedenen Linien-/Füll-/Textstilen und Schatteneffekten erstellen. ActivePresenter verfügt über einen flexiblen Ereignis-Aktions-Mechanismus, mit dem Sie verschiedene Lernszenarien auf der Grundlage der Reaktionen der Zuschauer erstellen können.

Kosten: Es gibt einen kostenlosen Plan. Die kostenpflichtige Version beginnt bei 199 $.

6. FlashBack

FlashBack ist eine weitere großartige Software zur Erstellung von Tutorials, mit der Sie Ihren Bildschirm, Ihr Audio und Ihre Webcam aufzeichnen können. Es verfügt über einen funktionsreichen Video-Editor, mit dem Sie ansprechende Video-Tutorials erstellen können, indem Sie Text, Callouts, Ton, Bilder, Unschärfeeffekte, Hervorhebungen, Wasserzeichen und interaktive Schaltflächen zu Ihrem Bildschirm oder Ihrer Videoaufnahme hinzufügen. Sie können Ihre Lernvideos in jedes beliebige Videoformat exportieren oder direkt auf YouTube oder FlashBack Connect hochladen.

Kosten: $49.00 für 1 PC. Kostenlose 10-Tage-Testversion.

7. Joyoshare VidiKit

Joyoshare VidiKit dient als intelligenter Screencast- und Audio-Recorder. Sie können wählen, ob Sie ein Video-Tutorial mit oder ohne Systemaudio oder Mikrofonton aufnehmen möchten. Mit dem Tool können Sie auch während der Aufnahme Screenshots machen, wann immer Sie wollen.

Kosten: 15,95 $. Kostenlose Testversion.

8. Filmora

Filmora ist eine Software für Videotutorials, die eine stabile und reibungslose Bildschirmaufnahme ermöglicht und mit der Sie Ihre Videotutorials schnell und einfach bearbeiten können. Sie können von Ihrem Computer und Ihrer Webcam gleichzeitig aufnehmen und Bild-in-Bild-Videoinhalte erstellen. Um das Lernerlebnis für Ihre Zuschauer zu verbessern, können Sie Ihre Screencasts mit Bildern, Videos, Musik und anderen Mediendateien, Kommentaren sowie gezeichneten Kreisen und Pfeilen ergänzen. Mit diesem Tutorial Maker können Sie Ihre Videos in mehrere Formate exportieren, darunter MP4, MOV und GIF.

Kosten: 49,99 $ für 1 Jahr oder 79,99 $ für eine lebenslange Lizenz. Kostenlos testen.

9. ScreenFlow

ScreenFlow ist eine robuste Software für Bildschirmaufnahmen und Videoproduktion. Sie verfügt über erweiterte Bearbeitungsfunktionen wie das Hinzufügen von Übergängen, Videoanimationen, Textanimationen, Freihandanmerkungen und Mehrkanalton. Sie können sogar Grafiken, Titel und Logos animieren. Dieser interaktive Tutorial Maker verfügt über eine integrierte Medienbibliothek mit über 500.000 einzigartigen Medienclips, die Sie für Ihre Tutorials verwenden können. Um eine Reihe von Video-Tutorials schnell und einfach zu erstellen, können Sie eine benutzerdefinierte Vorlage erstellen und diese bei Bedarf einfach mit einem Screencast füllen.

Kosten: ab $169.00. Kostenloser Test.

10. DemoBuilder

Mit DemoBuilder können Sie professionelle und vollständig interaktive Tutorials und Marketingvideos mit einer breiten Palette von Tools und Animationen erstellen. Mit dem Video Maker können Sie Videos mit Sprechblasen und Notizen, Cursoraufzeichnungen, Klickzonen und Schaltflächen sowie 3D-Effekten bearbeiten. Um Ihre Lernvideos noch ansprechender zu gestalten, können Sie animierte Charaktere hinzufügen, die mit Ihrer Stimme sprechen und verschiedene Aktionen und realistische Bewegungen ausführen, vom Gehen und Sprechen bis hin zu komplizierten Augen- und Kopfbewegungen.

Kosten: $298. Kostenlose 15-Tage-Testversion.

11. Hippo Video

Hippo Video ist eine fortschrittliche Videosoftware und eine Videohosting-Plattform, mit der Sie mühelos Lernvideos erstellen können, indem Sie Ihre Bildschirmaufnahme, Ihre Webcam und Ihr Audio verwenden. Während der Aufnahme können Sie Anmerkungen machen, Mausklicks hervorheben, löschen und vieles mehr. Alle Videos, die Sie erstellen, sind in HD-Qualität für maximale Wirkung. Das Besondere an Hippo Video ist, dass das Programm über eine robuste Berichtsfunktion verfügt. Sie können z. B. verfolgen, wie viele Personen Ihr Video angesehen und geteilt haben, sehen, von welchen Orten aus das Video besucht wurde, und Informationen über die Vorlieben und Abneigungen der Zuschauer erhalten.

Siehe auch  E-Learning Fragebogen

Kosten: Es gibt eine kostenlose Version. Die kostenpflichtige Version beginnt bei 15 $/Monat.

12. Panopto

Panopto ist eine Online-Plattform mit einem integrierten Tool für die Videoaufzeichnung mit mehreren Kameras. Mit dieser Online-Tutorial-Software können Sie Videos von Ihren Bildschirmen aufnehmen und gleichzeitig eine unbegrenzte Anzahl von Video-Feeds mit Hilfe einer Webcam, eines Camcorders und mehr aufzeichnen. Die Videobearbeitungsplattform von Panopto macht es einfach, unerwünschte Abschnitte zu schneiden, zwischen verschiedenen Video-Feeds zu wechseln und sogar Quiz, Umfragen und Erhebungen einzubetten. Mit dieser Software zur Erstellung von Online-Tutorials können Sie Ihre Lehrvideos auch live streamen und die Videoaufzeichnungen sofort nach Ende der Übertragung freigeben.

Kosten: Auf Anfrage. Kostenloser Test.

13. Animoto

Animoto ist ein weiteres Video-Tutorial-Tool mit vielen tollen anpassbaren Videovorlagen. Um ein Tutorial-Video zu erstellen, müssen Sie lediglich eine Storyboard-Vorlage auswählen, Ihre Fotos und Videoclips hochladen oder aus der Getty Images Stock-Bibliothek auswählen und die Vorlage durch Ändern der Farben, Hinzufügen von Text und Musik anpassen.

Kosten: Ab 33,25 $/Monat (jährliche Abrechnung). Kostenlos testen.

14. Moovly

Moovly ist die beste Software für die Erstellung von Lernvideos für diejenigen, die lieber mit vorgefertigten Videovorlagen arbeiten. Sie können ein Tutorial-Video erstellen, indem Sie Ihre Bilder, Clips und Musik einfach per Drag & Drop in vorgefertigte Vorlagen ziehen. Mit dem Tool können Sie alles schnell personalisieren: Farben, Material, animierte Hintergründe, Sounds und mehr.

Kosten: Ab $24,92/Monat (jährliche Abrechnung). Kostenlos testen.

Kostenlose Software für Ihre Schulung

Sie haben jetzt die beste Software zur Erstellung von Tutorials kennengelernt, die eine gewisse Gebühr verlangt. Aber was ist, wenn Sie nicht bereit sind zu zahlen, um eine Software Schulung zu erstellen? Hier sind einige kostenlose Video-Tutorial-Software, die sich als hilfreich erweisen kann.

15. Open Studio

OBS Studio ist eine Videoproduktions- und Open Broadcaster-Software, die speziell für Videoaufnahmen und Live-Streaming entwickelt wurde. Es ist mehr auf die Aufnahme von Gameplay ausgerichtet, kann aber auch als Video-Tutorial verwendet werden. Das Studio nimmt in HD im Vollbildmodus mit 60 Bildern pro Sekunde auf. Es umfasst Video-/Audioaufnahmen und -mischungen in Echtzeit. Open Broadcaster bietet robuste Bearbeitungswerkzeuge, darunter verschiedene Arten von Video- und Audiofiltern und benutzerdefinierte Übergänge. Die Lösung hat jedoch eine recht steile Lernkurve, so dass die Erstellung von Videos mit ihr eine gewisse Einarbeitungszeit erfordert. Dieser kostenlose Tutorial-Maker funktioniert unter Windows, Mac und Linux.

16. Free Cam

Free Cam ist ein weiteres großartiges Beispiel für eine Lernsoftware. Mit ihr können Sie ganz einfach Videos erstellen, sie bearbeiten und auf YouTube veröffentlichen oder als WMV-Videos in 720p-Qualität speichern, die Sie über jeden beliebigen Kanal weitergeben können. Mit Free Cam können Sie den gesamten Bildschirm oder einen ausgewählten Bereich aufzeichnen, Ihre Stimme und Systemtöne aufnehmen. Die Software bietet Ihnen auch die Möglichkeit, wichtige Details in Ihrem Video-Tutorial hervorzuheben, indem Sie Ihren Mauszeiger hervorheben und Mausklickgeräusche hinzufügen. Die Erstellung eines einfachen Videos ist kostenlos, aber es gibt auch eine kostenpflichtige PRO-Version mit zusätzlichen Funktionen.

17. Ezvid

Ezvid ist ein großartiger Videoersteller, der auf Sprachsynthese basiert. Es ermöglicht Ihnen die Erstellung von Screencasts mit Voiceover mit einem Minimum an Aufwand, so dass Sie es als Video-Tutorial-App verwenden können. Im Gegensatz zu vielen anderen Tools zur Erstellung von Video-Tutorials verfügt es über eine Funktion zum Zeichnen auf dem Bildschirm, mit der Sie direkt auf Ihrem Bildschirm zeichnen können. Sie können Ihre Tutorial-Videos auch mit Bildern und Videoclips aufwerten.

18. CamStudio

CamStudio ist ein kostenloser Videoproduzent für Anleitungen. Es hat zwar nicht viele Funktionen, ist aber dennoch ein ziemlich praktisches Tool für die Erstellung hochwertiger Tutorial-Videos. Mit CamStudio können Sie Ton und Ihren Computerbildschirm aufnehmen. Sie können Anmerkungen hinzufügen und die Form des Cursors ändern. Für das Lehrvideo selbst bietet CamStudio eine Reihe von kostenlosen Optionen wie Zeitrafferaufnahmen, Bildraten, Komprimierung und Qualitätskontrolle. Sie können Ihr Video in zwei Formaten exportieren: AVI und SWF.

Siehe auch  E-Learning Didaktik: 12 Tipps, wie Sie Wissen effektiv vermitteln.

19. Webinaria

Webinaria ist ein kostenloser Open-Source-Bildschirmrekorder. Es bietet alle grundlegenden Optionen, die Sie benötigen, um ein gutes Lernvideo zu erstellen. Mit diesem Tool können Sie ein Video Ihres Bildschirms aufnehmen – entweder einen ganzen Bildschirm oder nur ein Fenster – und Sie können auch Audio aufnehmen und Texte einfügen. Ein großer Vorteil dieser Software zur Erstellung von Tutorials im Vergleich zu anderen kostenlosen Tools ist, dass Sie Ihre Webcam verwenden können und einen integrierten Videoeditor haben, um Ihre Videos zu verbessern.

20. ScreenPal (ehemals Screen-O-Matic)

Screen-O-Matic ist eine weitere großartige App zur Erstellung von Tutorials, die ziemlich leistungsfähig, aber nicht absolut kostenlos ist. Dennoch bietet die kostenlose Version genügend Optionen, um ein Video von anständiger Qualität zu erstellen. Mit ScreenPal können Sie Ihren Bildschirm und Ihre Webcam gleichzeitig aufnehmen, Ihre Tutorial-Videos direkt auf Google Drive und YouTube veröffentlichen, Audiokommentare aufnehmen, Untertitel hinzufügen und Musik hinzufügen. Die Nachteile der kostenlosen Version sind die zeitliche Begrenzung der Videos (maximal 15 Minuten) und die Tatsache, dass sie keinen Video-Editor enthält.

21. Icecream Bildschirmschreiber

Icecream Screen Recorder ist ein kostenloses Tool für die Bildschirmaufzeichnung, mit dem Sie Bildschirm und Ton aufzeichnen können. Es bietet auch Webcam-Aufnahmen, die für Webinare nützlich sind. Sie können Text, Pfeile und Formen zu Ihrem Lernvideo hinzufügen. Zu den Funktionen des Tools gehören auch einfache Anpassungen (Sie können Ihr Logo hinzufügen) und Mausklick-Animationen. Das Tool hat eine recht einfache Benutzeroberfläche.

Hauptmerkmale der Video-Tutorial-Software

Wie Sie sehen, gibt es eine Fülle von Tools für Videoaufnahmen, Bildschirmaufzeichnungen und Videobearbeitung für jeden Geschmack und jedes Budget. Je nach Art der Software können sich die Tools in ihrer Funktionalität unterscheiden. Es gibt jedoch einige wesentliche Funktionen, die Sie bei der Auswahl einer App berücksichtigen sollten:

  • Möglichkeit, sowohl Webcam als auch Bildschirm aufzuzeichnen
  • Zumindest grundlegende Videobearbeitungsfunktionen wie das Löschen unerwünschter Fragmente und das Entfernen der Nase
  • Die Möglichkeit, ein Video mit Titeln, Kommentaren, Bildern und Audio zu erweitern

Die beste Video-Tutorial-Software finden

Im Folgenden finden Sie einige Tipps, die es Ihnen ermöglichen, die beste App für die Erstellung von Video-Tutorials auszuwählen und mehr aus ihren Funktionen herauszuholen:

  • Lesen Sie vertrauenswürdige Software-Bewertungen und -Listen (wie diese hier)
  • Lesen Sie die Bewertungen auf Software-Marktplätzen wie Capterra, G2 und TrustRadius, und finden Sie heraus, was andere Benutzer denken
  • Holen Sie sich Testversionen und sehen Sie sich die Software zur Erstellung von Videotutorials in Aktion an

Wenn Sie einen allgemeinen Vorschlag brauchen, sollten Sie Ihre Suche eingrenzen, indem Sie sich für die beste Software zur Erstellung von Videoanleitungen entscheiden, die Sie sofort verwenden können. Wenn Sie ein Anfänger bei der Erstellung von Anleitungen und Erklärvideos sind, aber etwas Fortgeschritteneres mit einem komplexen, ausgefeilten Tool erstellen möchten, sollten Sie sich darauf einstellen, dass Sie einige Zeit damit verbringen müssen, den Umgang damit zu lernen. Um eine Vorstellung davon zu bekommen, wo Sie mit Anleitungsvideos beginnen können, sehen Sie sich diese kostenlosen, vorgefertigten Vorlagen von Vimeo an.

FAQs zur Video-Tutorial-Software

Lassen Sie uns die am häufigsten gestellten Fragen zu Video-Tutorials durchgehen.

Was ist ein Video-Tutorial?

Ein Video-Tutorial ist eine Art von Lehrvideo, das eine Reihe von aufgezeichneten Schritten enthält, wie etwas zu tun ist. Video-Tutorials gibt es in verschiedenen Formen: Demonstrationsvideos, Simulationen, Anleitungsvideos und aufgezeichnete Lektionen. Ein Video-Tutorial ist ähnlich wie ein Schulungsvideo. Um eines dieser Videos zu erstellen, benötigen Sie Videoproduzenten, die Tutorials erstellen.

Wie finden Sie das beste Tool für die Erstellung von Video-Tutorials?

Überlegen Sie sich, was Sie brauchen und wie gut Sie sich mit der Erstellung von Videos auskennen. Grenzen Sie Ihre Suche ein, indem Sie verschiedene Video-Tutorials vergleichen und Nutzerbewertungen lesen. Anstatt sich in den Kauf einer ausgefeilten Software zu stürzen, empfehlen wir Ihnen, sich für Tutorials zu entscheiden, die speziell für das Lernen und Trainieren konzipiert sind.

Welches ist die beste Videobearbeitungssoftware für die Erstellung von Tutorials?

Alle in diesem Artikel vorgestellten Lösungen sind für die Erstellung von Schulungsvideos geeignet. Wir hoffen, dass diese Hitparade Ihnen dabei geholfen hat, die perfekte Software für Video-Tutorials für Ihre Bedürfnisse zu finden. Haben Sie eine dieser Softwarelösungen für die Erstellung von Videotutorials verwendet? Wir würden uns über Ihre Kommentare freuen.

Nach oben scrollen
Scroll to Top